Basilikumhonig

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Basilikumhonig
Basilikumhonig
Zutatenmenge für: ca. 1 Einweckgläser à 280 mlMilliliter Inhalt
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 20 Minuten + Ruhezeit: ab 3 Wochen
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Einfach, schnell und gut, der Basilikumhonig eignet sich hervorragend als Brotaufstrich und zum Verfeinern von Nachspeisen sowie Getränken.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Basilikum waschen, gut trocken schütteln und grob hacken.
  • Die Zitrone unter heißem Wasser waschen, trocken tupfen und die Schale abreiben.
  • Dann die Zitrone auf der Arbeitsfläche wälzen und den Saft auspressen.
  • Den Zitronensaft, Zitronenabrieb, die Fenchelsamen und das Basilikum zum Honig geben und gut verrühren.
  • In ein sterilisiertes Glas füllen und vor der ersten Verwendung für mindestens eine Stunde ziehen lassen.

Haltbarkeit[Bearbeiten]

  • Dunkel, kühl gelagert hält der Honig einige Monate.
  • Nach dem Öffnen des Glases und nach Gebrauch, dieses (verschlossen) im Kühlschrank lagern.

Beilage für[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • ….