Balsamico-Karotten

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Balsamico-Karotten
Balsamico-Karotten
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Guter alter Balsamico und Zucker verleiht den Balsamico-Karotten den besonderen, feinen Geschmack. Die feine Säure des Essigs mit der Süße des Zuckers hebt auf köstliche Weise den Eigengeschmack der Karotten.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zusätzlich für Variante I[Bearbeiten]

Zusätzlich für Variante II[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung Variante I[Bearbeiten]

  • Die Karotten säubern, schälen und in ca. fünf Millimeter dicke Scheiben oder in Stifte schneiden.
  • Den Dampfgarer mit Wasser füllen und die Karottenstücke darin bissfest dünsten.

Vorbereitung Variante II[Bearbeiten]

  • Die Karotten säubern, schälen und in ca. fünf Millimeter dicke Scheiben oder in Stifte schneiden.
  • Einen Topf mit reichlich Salzwasser füllen und zum Kochen bringen.
  • Die Karottenstücke im kochenden Salzwasser bissfest kochen.
  • Während dessen eine Schüssel mit Eiswasser füllen.
  • Dann die Karotten abgießen und sofort im Eiswasser abschrecken.
  • Sofort aus dem Eiswasser heben und gut abtropfen lassen.

Balsamico-Karotten[Bearbeiten]

  • Kurz vor dem Servieren der gewählten Hauptspeise eine große Pfanne erhitzen und die Butter darin schmelzen lassen.
  • Den Zucker zugeben und in der Butter goldgelb karamellisieren lassen.
  • Die bissfest gegarten Karotten zugeben und in der Karamellbutter für einige Minuten anbraten.
  • Mit dem Balsamico ablöschen, von der Herdplatte ziehen und mit Salz sowie sowie Pfeffer abschmecken.
  • Die Karotten zugedeckt bis zum Servieren warm stellen.

Beilage zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Statt Zucker Honig verwenden.
  • Das Gemüse zum Schluss mit fein geschnittener, glatter Petersilie bestreuen.