Béchamel-Nudeln mit Birne und Gorgonzola

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Béchamel-Nudeln mit Birne und Gorgonzola
Béchamel-Nudeln mit Birne und Gorgonzola
Zutatenmenge für: 2 Personen
Zeitbedarf: 40 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Das Rezept der Béchamel-Nudeln mit Birne und Gorgonzola überzeugt durch die milde der Birne bildet und einen interessanten Kontrast zum würzigen Gorgonzola.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Spirelli nach Packungsanweisung garen, abgießen und gut abtropfen lassen.
  • In die gefetteten Auflaufformen geben.
  • Die Butter in einem Topf schmelzen und das Mehl darin anschwitzen.
  • Etwas kalte Milch zugeben und mit einem Schneebesen einrühren, bis sich eine glatte Masse bildet.
  • Erst jetzt portionsweise die weitere Milch zugeben und nach jeder Zugabe gut verrühren, damit sich keine Klümpchen bilden.
  • Salzen, Pfeffern und mit frisch geriebenem Muskat würzen. Den Schnittlauch untermischen.
  • Die Birnen vierteln, entkernen und in 2 cm große Würfel schneiden.
  • Birnen, Béchamelsauce und den zerbröselten Gorgonzola unter die Nudeln mischen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C auf der zweiten Schiene von unten 20 Minuten backen lassen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]