Auberginen in säuerlicher Sauce

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Auberginen in säuerlicher Sauce
Auberginen in säuerlicher Sauce
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Auberginen in säuerlicher Sauce ist ein Rezept aus der indonesischen Küche, wo es Asem Terong heißt.

Zutaten[Bearbeiten]

Als Garnierung:

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Schalotten und Knoblauch schälen und fein wiegen.
  • Die Rawit vorbereiten und fein schneiden.
  • Die Aubergine waschen, abtrocknen und klein würfeln.
  • Die Tomate blanchieren, die Haut abziehen und das Fruchtfleisch würfeln.
  • Für die Garnierung die Lauchzwiebel und die Korianderblätter waschen, trocknen, putzen und schneiden.

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Im Wok das Wasser zum Kochen bringen, Rawit, Schalotten und Knoblauch zufügen und bei wenig Hitze 4 Minuten köcheln lassen.
  • Aubergine und Tamarindenwasser hinzugeben und 2 Minuten köcheln lassen.
  • Dann die Tomate und den Palmzucker zufügen und weitere 2 Minuten köcheln lassen.
  • Schließlich salzen und mit den Frittierten Zwiebelflocken, dem Koriander und der Lauchzwiebel garniert servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Beilage zu[Bearbeiten]

  • Indonesischen Fleischgerichten.

Varianten[Bearbeiten]