Ananas-Kokosmuffins

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Ananas-Kokosmuffins
Ananas-Kokosmuffins
Zutatenmenge für: 12 Muffins
Zeitbedarf: Zubereitung: 15 Minuten + Backzeit: 25 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die aus Amerika stammenden Muffins werden auch in Europa immer beliebter. Eine fruchtige an Urlaub und Karibik errinnernde Variante sind die Ananas-Kokosmuffins die Groß und Klein das Wasser im Mund zusammen laufen lassen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Mehl mit dem Backpulver in einer Schüssel sieben und mit den Kokosflocken sorgfältig vermischen.
  • Ananas in kleine Stücke schneiden.
  • Ei, Zucker, Öl, Joghurt und Rum (bzw. Apfelsaft) gut verrühren.
  • Die Ananasstückchen hinzufügen und untermischen.
  • Zuletzt die Mehlmischung unterheben.
  • Den Teig in ein Muffinblech oder in Papierförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen mit Heissluft bei 170 °C, Ober- Unterhitze 190 °C auf der mittleren Schiebeleiste 20–25 Minuten goldgelb backen.
  • Die Muffins 5 Minuten im Backblech ruhen lassen, dann heraus nehmen und abkühlen lassen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]