Zutat:Kichererbse

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kichererbse
Kichererbse
100 g getrocknete Kichererbsen enthalten:
Brennwert: 1421 kJ / 340 kcal
Fett: 5,92 g
Kohlenhydrate: 44,3 g
Eiweiß: 18,58 g
Salz: keine Angabe
Cholesterin: 0 mg
Ballaststoffe: 15,52 g
Quelle: BLS 3.01; getr. Kichererbsen
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.
Kichererbsen
Kichererbsen aus der Dose

Die Kichererbse ist eine Hülsenfrucht, rundlich, leicht unregelmäßig, gelblich und von etwa 10 – 15 mm Durchmesser, wenn sie aufgequollen sind oder aus der Dose kommen. Trockene Kichererbsen haben einen Durchmesser von etwa 5–8 mm. Erhältlich sind Kichererbsen fertig gekocht in Dosen oder getrocknet. Sie kommen aus dem vorderasiatischen Raum und besitzen einen sehr nussigen Geschmack. In Indien sind auch braune Kichererbsen (die Wildform), rote Kichererbsen (mit höherem Stärkeanteil als die gelben) und grüne Kichererbsen (die unreifen Erbsen, meist der roten Kichererbse) weit verbreitet.

Sie eignen sich für Eintöpfe, Salate und als Beilage. Auch bilden sie die Grundlage für das orientalische, vorderasiatische Hummus. In Burma wird Aus Kichererbsenmehl ein Tofu zubereitet, ähnlich der südfranzösischen Panisse. In der ligurischen Küche Italiens wird aus Kichererbsenmehl die Farinata, eine Art Foccacia, zubereitet.

Getrocknete Kichererbsen bekommt man fast überall im Handel, und auch als Dosenware sind sie von ausgezeichneter Qualität. Getrocknete Kichererbsen werden ca. 12 Stunden in kaltem Wasser eingeweicht und dann mit frischem Wasser 1,5–2 Stunden gekocht.

Kichererbsen werden in Indien, vielen arabischen Ländern und in Spanien angebaut. Sie sind eine wichtige Eiweißquelle: 100 g Erbsen decken knapp die Hälfte unseres Tagesbedarfs an Kohlehydraten und Eiweiß.

Gewichtsumrechnung von getrockneten zu eingelegten Kichererbsen[Bearbeiten]

  • 100 g getrocknete entsprechen ca. 200 g eingelegten Kichererbsen aus der Dose.

Gesundheitshinweis[Bearbeiten]

Warnung-CTH.jpg Erbsen enthalten Lektine, die erst durch Kochen abgebaut werden.

Siehe auch[Bearbeiten]