Lavendelkonfitüre

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Lavendelkonfitüre
Lavendelkonfitüre
Zutatenmenge für: 125 ml
(kleines Schraubglas)
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Lavendelkonfitüre ist ein leckerer Brotaufstrich, der die Provence auf den Frühstückstisch holt. Lavendel blüht von Juli bis August. Zum Ernten muss man jedoch nicht in die Provence fahren, er wächst auch an einem sonnigen Standort im heimischen Garten in sandiger Erde.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Blüten mit dem Wasser im Mixer pürieren.
  • Die pürierte Flüssigkeit abmessen und mit der gleichen Menge Gelierzucker nach Packungsanweisung aufkochen.
  • Die Konfitüre in sterilisierte Gläser füllen, in jedes Glas 1 Lavendelstängel geben, das Glas fest verschließen und kopfüber abkühlen lassen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Ein Schuss Alkohol Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten!, z. B. Licor 43 verbessert nicht nur den Geschmack, sondern verhindert auch noch die Schimmelbildung.