Ballymaloe Brown Bread

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Ballymaloe Brown Bread
Ballymaloe Brown Bread
Zutatenmenge für: 1 Brot
Zeitbedarf: knapp 2 Stunden
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Das Ballymaloe Brown Bread (engl. für "dunkles Ballymaloe Brot") gehört zu den einfach herzustellenden Broten, deren Teig nicht geknetet wird. Der tatsächliche Arbeitsaufwand beträgt deshalb nur knapp 10 Minuten. Das Brot wurde erstmalig in den 1940er Jahren von Doris Grant in ihrem Buch „Your Daily Bread“ beschrieben. Die Grundlage für dieses Rezept ist die überarbeitete Version der Irin Myrtle Allen von der „Ballymaloe House“ Koch- und Hotelschule im County Cork. Das Quellstück und die geknetete Variante sind eine Ergänzung des Autors.

Zutaten[Bearbeiten]

Quellstück (optional)[Bearbeiten]

Brotteig[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Für das optionale Quellstück Schrot und Wasser verrühren und mindestens 1 Stunde quellen lassen.
  • 34 des Wassers mit dem Mehl verrühren und beiseite stellen.
  • Das restliche Wasser mit der Hefe und dem Honig verrühren.
  • 10 Minuten warten.
  • Mehl, Hefewasser und Salz in eine Schüssel geben und entweder mit den Händen so lange verkneten, bis ein weicher, klebriger Teig entstanden ist, der sich sauber vom Schüsselrand löst (etwa eine Minute), oder mit der Maschine 5 Minuten auf langsamer, dann weitere 5–10 Minuten auf zweiter Stufe verkneten.
  • Den Teig in die gefettete Form geben und gut 30 Minuten gehen lassen. Der Teig wächst kräftig.
  • Den Herd auf 220 °C vorheizen, das Brot darin 30 Minuten backen. Anschließend auf 200 °C herunterschalten und noch 15 Minuten backen. Zuletzt das Brot aus der Form holen und noch weitere 10 Minuten ohne Form mit dem Boden nach oben backen.
  • Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]