Zutat:Queso de Los Beyos

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Queso de Los Beyos
Queso de Los Beyos
(Basismenge fehlt) enthalten:
Brennwert: keine Angabe / keine Angabe
Fett: keine Angabe
Kohlenhydrate: keine Angabe
Eiweiß: keine Angabe
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Der Queso de Los Beyos ist ein Käse aus der nordspanischen Küstenregion Asturien. Die einzig erlaubten Herstellungsorte sind die Gemeinden Ponga und Amieva und ihr Umfeld im Süden der Region an der Grenze zur Provinz León.

Der Name leitet sich vermutlich von der Schlucht ab, die der Rio Sella zwischen den beiden Herstellungsgebieten in das Gebirge geschnitten hat, des Desfiladero de Los Beyos (Koord. N=43.209611007947494, E=5.0911920306884895). Das scheint die spanische Wikipedia zu bestätigen (auch ohne Beleg), die deutsche Wikipedia bevorzugt eine andere Sichtweise, allerdings auch ohne funktionierenden Weblink als Beleg.

Es handelt sich um einen Käse, der aus der Milch von Kühen, Ziegen oder Schafen produziert wird, allerdings nie aus einer Mischung der Milcharten. Derzeit wird der Queso de Los Beyos nur aus Kuhmilch hergestellt.

Die vorabendliche wird mit der morgendlichen Vollmilch gemischt und Lab zugegeben, damit sie gerinnt und auf natürlichem Wege die Molke abgibt. Sodann kommt der Käse direkt in Formen, die auf Regalen in Räumen aufgestellt werden, um den Trocknungsprozess einzuleiten. Mit sehr feinem Salz werden beide Seiten eingerieben und leicht geräuchert. Der Reifungsprozess findet während 15 Tagen bis 3 Monaten in trockenen, gut durchlüfteten Steinhütten im Gebirge statt, wo die Käselaibe 3 bis 12 Wochen lagern.

Die tonnenförmigen, halbharten bis harten Laibe wiegen nicht über 500 g und haben eine trockene, runzelige Rinde und eine cremige, gelbe Konsistenz. Der Geruch ist mild und der Geschmack etwas säuerlich, wenn auch nur schwach. Die kleinen Löcher sind für den Käse und seinen Reifeprozess symptomatisch.

In einigen Orten der Region feiert man zu Ehren des Käses Volksfeste, so

  • am letzten Sonntag im Mai in San Juan de Beleño
  • am ersten Samstag im Juni in Amieva
  • im Oktober in Cangas de Onís

Siehe auch[Bearbeiten]