Zutat:Kaas Beauvoorde

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kaas Beauvoorde
Kaas Beauvoorde
100 g Kaas Beauvoorde enthalten:
Brennwert: keine Angabe / keine Angabe
Fett: keine Angabe
Kohlenhydrate: keine Angabe
Eiweiß: keine Angabe
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Der Kaas Beauvoorde ist ein Käse aus der Region um Veurne in der Provinz West-Flandern und benannt nach dem nahen Dorf Beauvoorde. Der sechseckige Käse hat eine graue naturfarbene Rinde und ist mild von Geschmack und würzig im Aroma. Der halbfeste Schnittkäse wird oft in Snacks oder als Brotbelag verwendet.

Entwickelt wurde er zu Beginn der dreißiger Jahre des 20. Jhs. von Arthur Djes, dem Gastwirt des Dorfs Beauvoorde.

Heute wird der Käse nur noch von wenigen Bauern in der Region hergestellt. Stattdessen wird er neben vielen anderen Marken in der Großkäserei von Passendale produziert.

Siehe auch[Bearbeiten]