Zutat:Dogan-Yufkateig

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Dogan-Yufkateig
Dogan-Yufkateig
(Basismenge fehlt) enthalten:
Brennwert: keine Angabe / keine Angabe
Fett: keine Angabe
Kohlenhydrate: keine Angabe
Eiweiß: keine Angabe
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Der Dogan-Yufka Teig wird aus Weizenmehl (Type 405), Wasser und Salz, hin und wieder auch Hefe, hergestellt. Dieser Teig wird zu einem glatten Teig verarbeitet und sollte unter einem feuchten Tuch 30 Minuten rasten. Der Teig wird zu Kugeln abgedreht, schließlich wie ein Strudelteig ausgerollt und gezogen (papierdünn). Traditionell wird über einem leicht gewölbten Rost (Sac) über glühender Holzkohle gebacken und nach der Fertigstellung auf der Oberseite mit flüssiger Butter bepinselt. In Mitteleuropa besteht die Möglichkeit diesen Teig in türkischen Läden zu erwerben.

Siehe auch[Bearbeiten]