Zutat:Corsendonk

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Corsendonk
Corsendonk
100 g Corsendonk enthalten:
Brennwert: 1461 kJ / 349 kcal
Fett: keine Angabe
Kohlenhydrate: keine Angabe
Eiweiß: keine Angabe
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Der Corsendonk (französisch: Corssendonck) ist ein belgischer Prioratskäse, der nach der früheren (bis 1785) Augustunerabtei Corsendonk bei Oud-Turnhout in der Provinz Antwerpen benannt wurde. Der Käse trägt nur den Namen der Abtei, wird aber vollständig in der Käserei "Belgomilk" in Moorslede hergestellt, wo auch der Passendale gemacht wird. Der Käse gilt aber, wie auch das gleichnamige Abteibier, als Regionalmarke der Antwerpener Kempen.

Der Corsendonk wird aus frischer pasteurisierter Kuhmilch produziert. Es handelt sich um einen halbfesten Schnittkäse aus pasteurisierter Kuhmilch mit einem Fettanteil von 26 % i. Tr..

Sahnig, mild ist der Corsendonk im Geschmack. etwas süß mit leicht nussigem Unterton. Umgeben von einer braunen Wachsschicht hält sich der Käse gut im Kühlschrank. Auch bei leichter Kühlung hält sich sein Geschmack, besser ist es jedoch, ihn 30 Minuten vor dem Verzehr aus der Kühlung zu nehmen.

Zum Corsendonk passt sehr gut das gleichnamige Abreibier.

Siehe auch[Bearbeiten]