Zutat:Bambussprosse

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Bambussprosse
Bambussprosse
100 g frische Bambussprossen enthalten:
Brennwert: 70 kJ / 17 kcal
Fett: 0,9 g
Kohlenhydrate: 2,6 g
Eiweiß: 2,6 g
Salz: keine Angabe
Cholesterin: 0 mg
Ballaststoffe: 2,4 g
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.
Bambus-Snack in einem Restaurant in Taipeh
Bambussprossen im Glas

Die jungen Schösslinge des Bambusrohrs ("Bambussprossen") werden als Gemüse genossen oder in Essig eingelegt. Besonders die Gattungen Bambusa, Dendrocalamus und Phyllostachys sind für den Verzehr geeignet.

Frisch geerntete Bambussprossen haben ein sehr festes, hellgelbes Fleisch mit schmalen Luftkammern in der Mitte der Sprosse. Sie werden gewonnen, indem sie aus dem Boden ausgegraben werden. Sie sind mit mehreren, sehr festen, haarigen und dunkelbraunen Blättern umgeben, die vor dem Kochen entfernt werden. Bambussprossen werden vorwiegend aus Asien und Lateinamerika importiert. In Europa werden sie nur in Italien angebaut. Bambussprossen werden auch vorgekocht und abgepackt zum Verkauf angeboten.[1]

Weitere Nährwerttabelle[Bearbeiten]

Ernährungstabelle
Bezeichnung Wert
Menge 100 g Bambussprossen / Bambusschößlinge (Dosenware)
Brennwert 56 kJ
Kalorien 13 kcal
Fett 0,2 g
Kohlenhydrate 0,6 g
Eiweiß 2,1 g
Cholesterin 0,0 mg
Ballaststoffe 2,4 g

Siehe auch / Einzelnachweis[Bearbeiten]

  1. Quelle: Bambusnutzung bei Wikipedia