Zutat:Ölsardine

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Ölsardine
Ölsardine
100 g Ölsardinen, abgetropft enthalten:
Brennwert: 925,2 kJ / 221 kcal
Fett: 12 g
Kohlenhydrate: 0 g
Eiweiß: 21 g
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Sardinen sind hervorragende Speisefische. Die in Deutschland bekannteste Zubereitungsform ist das Einlegen in Öl (Ölsardine). Die hierfür verwendeten Sardinen sind den Dosen entsprechend klein. Neben den einfachen Ölsardinen, kann man im Handel auch Sardinen bekommen, die mit gewürztem Öl eingelegt sind. Hier gibt es eine ganze Menge Geschmacksrichtungen. Chili oder Zitrone sind nur zwei Beispiele.

Siehe auch[Bearbeiten]