Zitronennudeln

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Zitronennudeln
Zitronennudeln
Zutatenmenge für: 2–3 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Zitronennudeln sind eine ideale Grundlage zu Meeresgetier aller Art.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Teigwaren nach Anleitung in Salzwasser al dente kochen.
  • Von der Zitrone ein Drittel der Schale dünn abschälen und in sehr feine Streifen schneiden.
  • Eine kleine Knoblauchzehe in dünne Scheiben schneiden.
  • Knoblauch in 1 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze goldbraun braten.
  • Zitronenschale kurz mit braten, Schlagsahne zugeben, offen 5 Minuten köcheln lassen.
  • Die Blätter vom Estragon abzupfen und hacken.
  • Nudeln abgießen, 6 EL Kochwasser auffangen.
  • Zitronensahne mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Nudeln, Kochwasser, Sahne und Kräuter mischen und mit Pfeffer bestreut servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

  • Scampi o.ä. Schalentiere können gebraten dazu serviert werden.

Varianten[Bearbeiten]