Wirsingrouladen mit Hackfleisch

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Wirsingrouladen mit Hackfleisch
Wirsingrouladen mit Hackfleisch
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Wirsingrouladen mit Hackfleisch passen in den Winter, wenn der Wirsing auch Saison hat.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die äußeren Blätter des Wirsings abschneiden.
  • Den Strunk herausschneiden und die Blätter bis auf ein Drittel abnehmen.
  • Wasser in einem Topf erhitzen, salzen und die Wirsingblätter darin blanchieren.
  • Eiswürfel mit Wasser in eine Schüssel geben und den Wirsing darin abschrecken. So bleibt die Farbe schön erhalten.
  • Den Wirsing trocknen und sanft plattieren. Die dicken Stiele nicht vergessen.
  • Das Brötchen in Wasser einweichen und ausdrücken.
  • Den Speck würfeln.
  • Die Schalotten pellen und zwei Schalotten würfeln und zwei Schalotten vierteln.
  • Das Brötchen, das Hackfleisch, den Speck, die gewürfelten Schalotten und das Ei verkneten.
  • Den Majoran waschen, trocknen und fein wiegen.
  • Das Hackfleisch mit Salz, Pfeffer, Paprika und Majoran würzen und noch einmal verkneten.
  • Zwei Wirsingblätter so ineinanderlegen, dass die Strünke sich in der Mitte überlappen.
  • Salzen und pfeffern.
  • 60 g Hackfleisch auf die Blätter geben.
  • Das Hackfleisch in den Kohl einrollen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen, Majoranzweige hineingeben und die Rouladen darin anbraten.
  • Die geviertelten Schalotten dazu geben und mitbraten lassen.
  • Wenn die Rouladen Farbe gezogen haben, die Hitze reduzieren und 15 Minuten zu Ende garen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • ...