Wein:Weinanbaubereich Rapsani

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Das Weinanbaugebiet Rapsani ist nach dem gleichnamigen Bergdorf benennt und liegt auf der griechischen Halbinsel im Nordosten, etwa 30 km nordnordöstlich der Stadt Larissa. Es grenzt nicht an die Ägäis, ist aber auch nicht weit davon entfernt. Die kalkhaltigen Böden fördern den Weinanbau in dieser Region. Es liegt nördlich des Weinanbaugebietes Anchíalos.

Bekannt ist das Weinanbaugebiet Rapsani durch die griechische Rebsorte Xynomavro. Aus dieser Rebsorte werden im Weinanbaugebiet Rapsani trockene Rotweine ausgebaut. Sie tragen das griechische Herkunftssiegel OPAP. Aus der Rebsorte Stavroto werden Rotweine ausgebaut.

Siehe auch[Bearbeiten]