Wein:Weinanbaubereich Peza

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Das 770 ha große Weinanbaugebiet Peza liegt im zentralen Kreta südöstlich der Hauptstadt Heraklion. Das Gebiet verfügt über das Herkunftssiegel OPAP für Rot- und Weißweine. Beide Weinsorten sind recht trocken.

Der Rotwein wird aus den beiden heimischen Rebsorten Kotsifali und Mandilaria produziert, die zu verschiedenen Teilen miteinander verschnitten werden. Heraus kommen sehr typische, trockene Rotweine.

Die Weißweine werden sortenrein hergestellt. Die Rebsorte ist die bekannte Vilana. In Deutschland ist der Hersteller Tsantali für diese Weinregion sehr bekannt.

Siehe auch[Bearbeiten]