Wein:Weinanbaubereich Dafnés

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Das Weinanbaugebiet Dafnés (griechisch Δαφνές) liegt im zentralem Kreta, südlich der Hauptstadt Heraklion, und ist 460 ha groß. Es grenzt im Osten an das Weinanbaugebiet Archanes. Benannt ist es nach seinem Hauptort Dafnés.

Im Weinanbaugebiet Dafnés wird die Rebsorte Liatiko angebaut und sortenrein zu Rotwein ausgebaut. Diese Rotweine bedienen die ganze Spanne zwischen trocken und lieblich. Sie besitzen das geschützte Herkunftssiegel OPAP.

Dafnés hat als Synonym auch den Namen Δάφνη (Daphne), gleichbedeutend mit der griechischen Nymphe und dem Lorbeerbaum, in den sie verwandelt wurde.

Siehe auch[Bearbeiten]