Wein:Wein zu Schweinebraten

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Schweinebraten ist ein typisches deutsches Gericht. Eine herzhafte Sauce, Rotkohl und Knödel. Dazu der saftige Schweinebraten. So etwas isst man an einem besonderen Tag oder einem Sonntag. Ein Gericht, wo der Preisfaktor nicht die große Rolle spielt, aber alles braucht Zeit. Also gucken wir beim Wein auch auf den Cent.

Im traditionellen Deutschland wird zu Schweinebraten Bier serviert. Aber man kann es auch mit Wein wird daraus ein gelungenes Essen. Es muss ein Rotwein sein, den man zu einem Schweinebraten serviert. Sehr fruchtig muss er sein, aber nicht zu schwer.

Die Spätburgunder Traube eignet sich sicher für ein solches Gericht. Der Wein muss fruchtig aber trocken sein. Dabei reicht ein Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete (Q.b.A) in der Regel aus.

Das Anbaugebiet Ahr bietet sich an, da hier sehr fruchtige Spätburgunder angebaut werden.

Tipp[Bearbeiten]

  • Ein Spätburgunder aus dem Weinanbaugebiet Ahr, trocken.

Die Weine aus dem Anbaugebiet sind günstig. Man muss mal etwas im Weinregal suchen um diesen Wein zu finden.