Wein:Prieto Picudo

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Prieto Picudo ist eine autochthone spanische Rebsorte zum Ausbau von Rotweinen. Verschiedene Önologen sagen ihr eine leicht Ähnlichkeit mit dem Tempranillo nach.

Die Rebe stammt aus den nordwestspanischen Gebieten um Valdevimbre, Oteros de Boedo und den Uferbereichen des Flusses Cea in der Provinz León.

Auf etwa 5.000 ha bestockter Rebfläche wird die Sorte kultiviert. Als empfohlene Rebsorte gilt Prieto Picudo für die Autonome Gemeinschaft Kastilien und León und ist in Andalusien zugelassen.

Siehe auch[Bearbeiten]