Wein:Moschofilero

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Moschofilero ([mɔsxɔˈfilɛrɔ], griechisch Μοσχοφίλερο) ist eine Rebsorte zum Ausbau von Weißweinen in Griechenland.

Synonyme[Bearbeiten]

Synonyme sind: Fileri, Fileri Mantineias, Fileri trigoleos, Fileri tripoleos, Filleri tripoleos, Moscho Filero, Moschophilero, Mosxofilero und Phileri tripoleos.

Herkunft und Verbreitung[Bearbeiten]

Die Rebe ist heimisch in der Region Makedonien und auf Peloponnes in der Region Arkadien.

Eigenschaften[Bearbeiten]

Trotz der rötlichen bis roten Farbe der Beerenhaut wird die Rebe den weißen Sorten zugeordnet, ähnlich wie der Grauburgunder oder der Gewürztraminer.

Wein[Bearbeiten]

Die Qualität der Weißweine, beispielsweise der Qualitätsweine der OPE-Herkunftsbezeichnung Mantínia, ist gut. Das florale, von einem leichten Rosenduft bestimmte Bouquet ließ eine Verwandtschaft zum Gewürztraminer oder Muskateller vermuten, was allerdings durch DNA-Analysen nicht bestätigt werden konnte.