Weißbrot mit Garnelen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Weißbrot mit Garnelen
Weißbrot mit Garnelen
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Weißbrot mit Garnelen ist eine einfache, leicht herzustellende Tapa, die sehr lecker schmeckt. Sie bringt eine völlig andere Geschmacksrichtung in Tapas. Der Name des Rezeptes hört sich etwa so an wie Butterbrot, ist aber doch etwas komplexer.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • 2 Knoblauchzehen pellen und fein würfeln.
  • 1 Knoblauchzehe in der Mitte durchschneiden.
  • Die Zwiebel pellen und würfeln.
  • Die Bohnen abtropfen lassen und abspülen.
  • Die Tomaten in heißes Wasser geben, bis die Haut geplatzt ist, aus dem Wasser nehmen, unter kaltem Wasser abschrecken, pellen, vierteln, das Kerngehäuse und den Stielansatz entfernen und würfeln.
  • 2 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.
  • Die Zwiebel und den gehackten Knoblauch im der Pfanne bei milder Hitze glasig dünsten.
  • Die Bohnen und die Tomaten unterheben und 5 Minuten mitdünsten lassen.
  • Öfter umrühren.
  • Mit Salt und Pfeffer abschmecken.
  • Das Weißbrot toasten.
  • Die Belagseite mit dem Knoblauch einreiben.
  • Mit Olivenöl beträufeln.
  • Die Garnelen in die Pfanne geben und alles mischen.
  • Die Garnelen heiß werden lassen.
  • Die Mischung auf dem Weißbrot verteilen.
  • Salat waschen, schleudern und damit die Brote dekorieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]