Tagliatelle mit Schweinefilet

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Tagliatelle mit Schweinefilet
Tagliatelle mit Schweinefilet
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 40 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Wer gerne Pasta mag, wird Tagliatelle mit Schweinefilet lieben. Tagliatelle treffen auf das beste Stück Fleisch vom Schwein, das Filet. Dazu frisches Gemüse und schon hat man auch mit wenig Arbeit eine tolle Hauptspeise.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Das Filet waschen, trocknen und in Streifen schneiden.
  • Den Knoblauch pellen und fein würfeln.
  • Das Filet mit dem Knoblauch würzen.
  • Den Broccoli putzen, waschen, trocknen und in seine Röschen zerteilen.
  • Den Stiel des Broccoli schälen und klein schneiden.
  • Die Tomaten waschen, trocknen, vierteln, den Stielansatz abschneiden und in Würfel schneiden.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Öl in der Pfanne erhitzen.
  • Das Filet in die Pfanne geben und gut anbraten.
  • Den Broccoli dazu geben und mit braten lassen.
  • Die Tomaten samt Saft in die Pfanne geben und die Hitze reduzieren.
  • Die Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser (je 100 g Trockkennudeln 1 Liter Wasser) al dente kochen. (Das heißt: Viel sprudelndes Wasser, reichlich Salz, kein Öl n das Kochwasser, nicht abschrecken und etwas Kochwasser auffangen).
  • Die Nudeln abgießen und gut abtropfen lassen.
  • Die Nudeln vorsichtig mit dem Gemüse in der Pfanne vermischen.
  • Das Gericht mit Pfeffer, Salz und Kräutersalz abschmecken.
  • Das Basilikum waschen, trocknen, die Blätter von dien Stielen zupfen.
  • Das Gericht auf vorgewärmten Tellern anrichten.
  • Mit Basilikumblättern garnieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]