Spinatauflauf mit Ei

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Spinatauflauf mit Ei
Spinatauflauf mit Ei
Zutatenmenge für: 4 Kinder
Zeitbedarf: 10 bis 15 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Dieser Spinatauflauf mit Ei ist eine leckere Rezeptidee für solche neuen Mitglieder am Familientisch die soeben ihr "Brei-Zeitalter" verlassen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Rahmspinat auftauen lassen.
  • Kartoffeln gründlich waschen, als Pellkartoffeln in leicht gesalzenem Wasser circa 15 bis 20 Minuten garen,
  • etwas auskühlen lassen, pellen und in kleine Würfel schneiden.
  • Spinat in eine ofenfeste Form (mit circa 20 cm Durchmesser) geben,
  • Kartoffelwürfel unterheben und mit etwas Muskat würzen (dabei beachten: "Weniger ist mehr").
  • Mit einem Eßlöffel vier kleine Mulden in den Spinat drücken.
  • Die Eier aufschlagen und je ein Ei in die Mulden geben.
  • Den so vorbereiteten Auflauf mit dem Käse überstreuen.
  • Im auf 180 °C (Umluft: 160 °C) vorgeheizten Backofen circa 30 bis 35 Minuten garen.