Spanische Kartoffeln

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Spanische Kartoffeln
Spanische Kartoffeln
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Spanische Kartoffeln sind schöne Tapas die man herrlich zu anderen Tapas servieren kann. Aber auch allein ein Genuss.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Kartoffeln waschen und halbieren.
  • Die Zwiebel pellen und in grobe Stücke schneiden.
  • Die Paprika waschen, vom Stielansatz befreien, vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden und in feine Steifen schneiden.
  • Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen.
  • Die Kartoffeln und die Zwiebel darin unter vielfachen Wenden darin anbraten.
  • Die Paprika, das Chilipulver, und den Senf dazugeben und alles zwei bis drei Minuten anschwitzen.
  • Die Tomaten und die Gemüsebrühe dazu geben.
  • Gut umrühren und aufkochen lassen.
  • Alles 25 Minuten köcheln lassen (die Kartoffeln müssen gar sein).
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Eine Schüssel vorwärmen.
  • Die Petersilie waschen, trocknen, die Blätter von den Stielen zupfen.
  • Die Kartoffeln in die Schüssel geben.
  • Mit Petersilie garnieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Man kann spanische Kartoffeln auch abkühlen lassen. Sie schmecken etwas anders, aber immer noch lecker.