Schokomousse auf Weihnachtsgrütze

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Schokomousse auf Weihnachtsgrütze
Schokomousse auf Weihnachtsgrütze
Zutatenmenge für: 4 Portionen/Personen
Zeitbedarf: 25 Min. bei Verwendung vorgefertigter Zutaten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Die Schokomousse auf Weihnachtsgrütze schmeckt wie sie aussieht, sie ist ein Genuss. Der Begriff "Weihnachtsgrütze" beinhaltet den aktuellen Verwendungszweck: Eine Nachspeise auf dem Weihnachtstisch, in diesem Fall passend zu den Beschwipsten Wachteln.

Rote Grütze gibt es industriell hergestellt in 500 g-Bechern, bereichert mit Aromen von Kirschen, Himbeeren, Roten und Schwarzen Johannisbeeren.

Die Rote Grütze kann auch nach dem Koch-Wiki-Rezept hergestellt und ebenfalls mit den o.a. Früchten aromatisiert werden.

Zutaten[Bearbeiten]

oder

oder

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Optional: Die Nougat-Mousse selbst herstellen.
  • Optional: Die Rote Grütze selbst herstellen.
  • In jedes Glas 1 ELEsslöffel (15 ml) Rote Grütze einfüllen.
  • Die Mangofrucht schälen und 16 Scheiben abschneiden.
  • In jedes Glas 1 ELEsslöffel (15 ml) Mousse vorsichtig einfüllen.
  • Die Mangoscheiben am Glasrand dekorativ einstecken.
  • Auf die Mousse in jedes Glas 1 Praline setzen.
  • Mit etwas Schlagsahne und 1 Physalis schmücken.
  • Eiskalt servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]