Nougat-Mousse

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Nougat-Mousse
Nougat-Mousse
Zutatenmenge für: 4 Portionen/Personen
Zeitbedarf: 30 Min. + Kühlzeit
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Nougat-Mousse, eine schaumige, cremeartige Speise mit reichlich Schokoladenanteil, kann unter Verwendung eines industriell vorbereiteten Pulvers gleichen Namens hergestellt, aber auch, wie hier, selbst zubereitet werden.

Das hier vorgestellte Rezept basiert auf einer Präsentation der Herstellung von Nougat-Mousse des TV-Kochs Tim Mälzer.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • 1 Drittel der Sahne im Topf aufkochen und beiseite stellen.
  • Das Nougat und die Kuvertüre zerkleinern.
  • Beides in der heißen Sahne zum Schmelzen bringen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  • Während dessen die Pinienkerne fein hacken.
  • Die Thymianblättchen abzupfen.
  • Den Puderzucker in der Pfanne hellgelb schmelzen und die Pinienkerne darin karamellisieren.
  • Die Thymianblättchen und das Salz untermischen.
  • Die Karamellmasse auf Backpapier geben.
  • Eine zweite Lage Backpapier darüber legen und mit dem Nudelholz flach rollen.
  • Die Karamellmasse vollständig auskühlen lassen.
  • Den Rest der Schlagsahne steif schlagen und unter die Nougatcreme heben.
  • In eine Form (15 x 10 cm) geben und am besten über Nacht, mindestens aber 3 Std., kalt stellen.
  • Die Mandarinen schälen und in Scheiben schneiden.
  • Das Pinienkernkaramell grob zerbrechen.
  • Das Nougat-Mousse mit dem Esslöffel zu Nocken abstechen und mit den Mandarinen und dem Pinienkernkaramell servieren.

Beilage zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]