Schokoladenparfait mit Chili

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Schokoladenparfait mit Chili
Schokoladenparfait mit Chili
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 25 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Auch wenn es komisch klingen mag, die Mischung aus Schokolade und Chili ist sehr bekannt und beliebt. Hier hat man sie zu Eis verarbeitet: Schokoladenparfait mit Chili.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Ei und Eigelb mit dem Zucker in eine Schüssel geben und verquirlen.
  • Das Ei in das kalte Wasserbad geben und schaumig schlagen.
  • Das Chilipulver und den Rum dazu geben und gut verrühren.
  • Alles im Wasserbad gut abkühlen lassen, dabei immer mal wieder umrühren.
  • Die Küvertüre hacken.
  • Die Kuvertüre in das warme Wasserbad geben und schmelzen lassen.
  • Die Kuvertüre zu dem Ei geben und abkühlen lassen. Auch immer wieder verrühren.
  • Die Sahne steif schlagen.
  • Die Sahne zu der Eismasse geben und unterheben.
  • Die Eismasse in eine Form geben und gefrieren lassen.
  • Das Eis aus der Form nehmen, die Form ggf. kurz in heißes Wasser geben, dann geht das besser.
  • Das Eis in vier Stücke teilen und auf gekühlten Tellern anrichten.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]