Schokoladen-Nusskonfekt mit Schuss

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Schokoladen-Nusskonfekt mit Schuss
Schokoladen-Nusskonfekt mit Schuss
Zutatenmenge für: 35 Stück
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 15 Minuten + Kühlzeit: ab 6 Stunde
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Nuss-Schokoladenkonfekt mit Schuss ist ein vielseitiger Genuss, der mit verschiedenen, gemischten Nüssen oder Trockenfrüchten je nach Gusto schmecken kann und sich sehr gut als Mitbringsel sowie Geschenk immer einen Abnehmer findet.

Zutaten[Bearbeiten]

zum Überziehen[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Rosinen auf Küchenpapier trocken tupfen lassen und sehr fein hacken.
  • Die Schokolade mit der Butter über Wasserbad schmelzen lassen und die Rosinen mit dem Whiskey untermengen.
  • Das Backblech oder ein Backbrett mit Backpapier belegen.
  • Den Dressiersack mit der Masse füllen und kleine, runde Häufchen auf das Backpapier spritzen.
  • Die noch weiche Schokoladen-Rosinenmischung mit den gemischten Nüssen bestreuen und dann vollkommen auskühlen lassen.

Lagerung[Bearbeiten]

  • Gut gekühlt und richtig gelagert hält das Erdnuss-Schokoladenkonfekt wenn nicht schon vorher verdrückt sicher 1–2 Monate.
  • Am besten im Kühlschrank und in einer luftdichten Dose aufbewahren. Einzelne Schichten von dem Konfekt mit Pergamentpapier trennen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Anstatt Rosinen können auch andere Trockenfrüchte verwendet werden.
  • Bereits unter die Schokolade einige gemischte, geröstete und grob gehackte Nüsse oder trockenes Karamell mischen.