Sauce Sweet and Sour

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Sauce Sweet and Sour
Sauce Sweet and Sour
Zutatenmenge für: 1 Portion
Zeitbedarf: Zubereitung ca. 10 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Sauce Sweet and Sour wird oft bei diversen Fast Food Ketten als Dip oder bereits im Hamburger gereicht. Ganz einfach und schnell lässt sich diese Sauce auch zu Hause bereiten. Für ganz Faule gleich in größerer Menge zubereitet hält sie sich für mehrere Wochen bzw. Monate.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Aprikosen, Ketchup, Sojasauce und Italian-Dressing in den Mixer oder ein hohes Gefäß geben.
  • Gut pürieren.
  • In einen Topf geben und kurz aufkochen lassen.
  • Mit Zucker und eventuell Salz sowie Pfeffer abschmecken.
  • Den Dip abkühlen lassen und in kleinen Schüsseln zu Speisen nach Wahl anrichten.

Tipp[Bearbeiten]

  • Gleich die mehrfache Menge herstellen und noch heiß in Einweckgläser abfüllen. Sofort gut verschließen. Der Dip hält sich so für einige Wochen.

Dip zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Für etwas Säure die Sauce mit ein wenig gutem Essig, Zitronen-, Limettensaft- oder Orangensaft abschmecken.
  • Etwas Chili oder Sambal Olek für die Schärfe unterrühren.