Salziger Wähenteig mit saurer Sahne

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Salziger Wähenteig mit saurer Sahne
Salziger Wähenteig mit saurer Sahne
Zutatenmenge für: Teig für eine Wähe
Zeitbedarf: Zubereitung: 20 Minuten + Rastzeit: 1 Stunde
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Der salzige Wähenteig mit saurer Sahne ist die Grundlage für pikante Schweizer Wähen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Mehl in die Schüssel geben (eventuell sieben), in der Mitte eine Mulde eindrücken.
  • Die saure Sahne hinein geben und mit Salz bestreuen.
  • Die Butter in kleinen Flocken auf dem Mehl verteilen.
  • Alles zu einem glatten Mürbeteig zusammenfügen (schnell arbeiten, sonst wird die Butter zu weich und der Teig gelingt nicht).
  • Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einschlagen und eine Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

Teig zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]