Rahmsauce mit einem indischen Touch

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Rahmsauce mit einem indischen Touch
Rahmsauce mit einem indischen Touch
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 10 Minuten + Kochzeit: 15 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Diese Rahmsauce mit einem indischen Touch hat rein gar nichts mit der indischen Küche zu tun, aber mit dieser Sauce kann man Kinder an die indische Küche heranführen (diese Sauce sollte keineswegs zu scharf gewürzt sein).

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Schalotten schälen, in Streifen schneiden und langsam in einem Topf mit Fett anschwitzen lassen.
  • Die Einbrenne mit Mehl und Curry bestäuben, mehrmals durchrühren und mit Brühe, Sahne und Kokosmilch ablöschen.
  • Bei dieser Operation darauf achten, dass bei dieser Sauce keine Klümpchen entstehen.
  • Außer Zitronensaft die restlichen Gewürze zufügen und ca. 10 bis 15 Minuten auf kleinster Flamme köcheln lassen.
  • Die Sauce durch ein Sieb abseihen und mit Zitronensaft abschmecken.

Sauce zu[Bearbeiten]

  • Fleisch-, Gemüse- und Fischgerichte
  • Nudeln

Varianten[Bearbeiten]