Pfannengegrilltes Pfeffersteak mit Barbecuesauce

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Pfannengegrilltes Pfeffersteak mit Barbecuesauce
Pfannengegrilltes Pfeffersteak mit Barbecuesauce
Zutatenmenge für: 4 Personen/Portionen
Zeitbedarf: 30 Min.
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Pfannengegrilltes Pfeffersteak mit Barbecuesauce ist ein sommerliches Hauptgericht aus der Küche des bekannten Fernsehkochs Christian Henze.

Zutaten[Bearbeiten]

Sauce[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]


Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Backofen auf 80 °C vorheizen.
  • Die Teller darin erwärmen.
  • Die Fleischscheiben einzeln zwischen Klarsichtfolie etwas plattieren.
  • Den Pfeffer, die Petersilie und die Pinienkerne hacken und mit Salz vermischen.
  • Die Steaks einzeln und beidseitig in die Pfefferpanierung drücken.
  • Das Öl in der Grillpfanne auf mittlere Stufe erhitzen und das Fleisch beidseitig je 5 Min. braten, dabei nur 1x wenden.
  • Das Fleisch im Ofen warm stellen.

Sauce[Bearbeiten]

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Unter Beachtung anderer Garzeiten können auch Steaks/Filets anderer Tiere verwendet werden.
  • Die Steaks auf dem Gartengrill braten. Dazu darf die Hitze ebenfalls nicht zu hoch sein.
  • Die Steakscheiben mit Scheiben Sommerfrischen Obstes und ein paar Kräuterblättchen garnieren.