Pello de Gofio nach Art der Altkanarier

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Pello de Gofio nach Art der Altkanarier
Pello de Gofio nach Art der Altkanarier
Zutatenmenge für: 2 Personen
Zeitbedarf: 10 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten

Das Rezept für Pello de Gofio ist mehr als 500 Jahre alt. Die Ureinwohner der Kanarischen Inseln aßen ihr Gofio, Mehl aus gerösteter Gerste, meist vermischt mit Ziegenmilch und Ziegenkäse. Ziegenmilch muss nicht sein. Ziegenkäse muss sein.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Käse mit einer Gabel in der Schüssel zerdrücken und den Gofio nach und nach dazugeben. Wenn das Ganze zu trocken wird, Milch hinzufügen. Es soll ein knetbarer Teig entstehen. Ob noch gesalzen werden muss, hängt davon ab, ob dem Gofio bereits Salz zugefügt wurde und ob der Käse stark gesalzen ist.
  • Der Teig wird zu einer Rolle geformt und dann in Scheiben geschnitten.

Varianten[Bearbeiten]

Durch Kräuter oder Gewürze wie z. B. Paprikapulver kann man den Geschmack variieren.

Hinweis für Vegetarier[Bearbeiten]

Wegen der Verwendung von Ziegenkäse ist das Gericht nicht unbedingt vegetarisch. Das hängt von der Art des Lab ab, worüber es in Deutschland keine Kennzeichnungspflicht gibt.