Paprika-Eier

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Paprika-Eier
Paprika-Eier
Zutatenmenge für: 6 Personen
Zeitbedarf: 25 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Paprika-Eier sind bekannte Tapas, die aus dem Baskenland stammen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Wasser in einem Topf zum kochen bringen.
  • Die Paprika waschen, trocknen, dien Stielansatz herausschneiden, halbieren und das Kerngehäuse entfernen.
  • Die Paprika darin 5 Minuten blanchieren.
  • Abgießen, abschrecken, trocknen und in Streifen schneiden.
  • Die Eier hart kochen und in Scheiben schneiden.
  • Die Eierscheiben dachziegelförmig auf kleinen Tellern anrichten.
  • Die Paprikastreifen gitterförmig über die Eier legen.
  • Die Schalotte pellen und in feine Würfel schneiden.
  • Den Dill waschen, trocknen, die Blätter von den Stielen zupfen und fein hacken.
  • In einer Schüssel Essig, Öl, die Schalotte, den Dill und den Zucker verrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Das Dressing über die Eier geben
  • Dann servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]