Ochsenbäckchen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Ochsenbäckchen
Ochsenbäckchen
Zutatenmenge für: 6 Portionen
Zeitbedarf: 4 Stunden
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Ochsenbäckchen werden mehrere Stunden mit Gemüse und Portwein im Ofen geschmort, bis sie butterzart sind und fast beim Schneiden zerfallen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Bäckchen salzen und pfeffern, anschließend im Bräter mit dem Fett kräftig von allen Seiten anbraten, so dass sie schön Farbe bekommen.
  • Das Fleisch herausnehmen und beiseite stellen.
  • Das Suppengemüse putzen und grob schneiden.
  • Zwiebeln und Knoblauch pellen und ebenfalls grob schneiden.
  • Im heißen Bräter auch das Gemüse kräftig anbraten, Piment, Wacholder, Lorbeer, Thymian, Rosmarin, Tomatenmark und Senf einrühren und anrösten.
  • Den Portwein nach und nach zugießen, bis er fast reduziert ist.
  • Die Ochsenbäckchen auf das Gemüse legen und den Rinderfond angießen, bis Fleisch fast bedeckt ist.
  • Den Deckel auflegen und im Ofen mind. 3–4 Stunden bei 130 °C schmoren.
  • Dann die Bäckchen herausnehmen, in Scheiben schneiden und auf einer Platte anrichten.
  • Die Sauce durch ein Sieb passieren, evtl. etwas binden und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]