Muscheln auf baskische Art

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Muscheln auf baskische Art
Muscheln auf baskische Art
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Muscheln: 1 Stunde + Zubereitung: 15 Minuten + Kochzeit: 10 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Muscheln auf baskische Art (frz. Moules à la basque) ist eine pikante Vorspeise aus dem französischen Baskenland.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

die Muscheln mit einem großen Kochlöffel durchwaschen (rühren)
  • Die Muscheln laut Anleitung kochfertig vorbereiten.
  • Die Chilischote abwaschen, trocken tupfen, halbieren (die Samen verwenden oder auch nicht) und sehr klein schneiden.
  • Die Tomaten blanchieren und würfeln.
  • Die Zwiebel schälen und würfeln.
  • Die Zwiebel in einem Topf mit heißem Fett anbraten, die Tomaten zugeben und mit dem Wein ablöschen.
  • Aufkochen lassen und die Muscheln mit dem Thymian zugeben.
  • Sobald sich die Muscheln öffnen, das Semmelmehl unterrühren, das Ganze noch einmal aufkochen lassen und das Gericht in eine Schüssel füllen.
  • Mit dem Chili und der Petersilie bestreuen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]