Muffins mit Orange und Karotte

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Muffins mit Orange und Karotte
Muffins mit Orange und Karotte
Zutatenmenge für: 12 Stück
Zeitbedarf: 20 Minuten Vorbereitung + 25 Minuten Backzeit
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Muffins mit Orangen und Karotten sind ganz besondere kleine Kuchen die ungewöhnlich aber ungewöhnlich gut schmecken.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Die Schale der beiden Orangen abreiben.
  • Eine Orange auspressen.
  • Die beiden Eier verquirlen.
  • Die Karotten schrappen und grob klein reiben.
  • Die geriebenen Karotten in ein Küchentuch geben und ausdrücken.
  • Die Walnüsse grob hacken.

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Butter in eine Rührschüssel geben.
  • Zucker und die Hälfte der Orangenschale dazu geben und schaumig schlagen.
  • Die Eier nach und nach dazu geben und gut einrühren.
  • Die Karotten, den Orangensaft und die Walnüsse dazu geben und ebenfalls einrühren.
  • Des Mehl, das Backpulver und das Lebkuchengewürz dazu geben und alles zu einem Teig verkneten.
  • Die Papierbackförmchen in die Mulden der Muffinform geben.
  • Den Teig in die Förmchen verteilen, dass sie zu zwei Drittel gefüllt sind.
  • Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  • Die Muffins im Backofen 25 Minuten goldbraun backen.
  • Macarpone, Puderzucker und den Rest der abgeriebenen Orangenschale in eine Schüssel geben und sorgfältig verrühren
  • Die Muffins abkühlen lassen.
  • Wenn sie kalt sind mit Mascarpone bestreichen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]