Mit Fisch gefüllte Tomaten mit Fisch

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Mit Fisch gefüllte Tomaten mit Fisch
Mit Fisch gefüllte Tomaten mit Fisch
Zutatenmenge für: 8 Stück
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Eine mediterrane Spezialität sind die mit Fisch gefüllten Tomaten mit Fisch. Man kann sie zu jedem Grillabend servieren, passen zu einem mediterranen Menü, können aber auch als Antipasti verwendet werden.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Tomaten waschen, trocknen, den Deckel mit dem Stielansatz abschneiden und mit einem Teelöffel vorsichtig das Kerngehäuse entfernen.
  • Die Zitrone auspressen.
  • Den Fisch waschen und trocknen und in kleine Teile schneiden.
  • In eine Schüssel geben und den Zitronensaft dazu geben.
  • Mit Salz und weißem Pfeffer würzen und verrühren.
  • Die Zwiebeln pellen und fein würfeln.
  • Butter in einer Pfanne schmelzen lassen.
  • Die Zwiebeln in der Butter glasig andünsten.
  • Dann den Fisch hinzu geben und diesen ebenfalls andünsten (so gute 2 Minuten sind genug). Dabei öfter umrühren.
  • Alles aus der Pfanne nehmen.
  • Noch etwas Butter in die Pfanne geben und zerlassen.
  • Das Mehl dazu geben und einrühren.
  • Eine Mehlschwitze herstellen.
  • Mit Gemüsebrühe und wein ablöschen.
  • Sanft aufkochen und etwas köcheln lassen, dass es etwas reduziert.
  • Immer wieder umrühren.
  • Crème fraîche und Senf dazu geben und einrühren.
  • Mit Salz und weißem Pfeffer abschmecken.
  • Den Fisch in die Sauce geben und verrühren.
  • Die Füllung abkühlen lassen.
  • Die Tomaten mit dem Fischragoût füllen, den Deckel auf die Tomaten geben und servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]