Medaillons vom Rinderfilet mit Aprikosen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Medaillons vom Rinderfilet mit Aprikosen
Medaillons vom Rinderfilet mit Aprikosen
Zutatenmenge für: 4 Personen/Portionen
Zeitbedarf: 30 Min.
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Aus einem Kochbuch des TV-Kochs Christian Henze stammt das Rezept für die köstlichen Medaillons vom Rinderfilet mit Aprikosen. Es ist ein nicht besonders preiswertes Gericht, das man ja auch nicht jeden Tag, sondern besonders an Festtagen den Gästen und sich selbst kredenzen sollte.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Backofen auf 80 °C vorheizen.
  • Die Medaillons salzen und pfeffern.
  • Das Öl in der Pfanne erhitzen und die Medaillons beidseitig anbraten.
  • Die Filets aus der Pfanne nehmen und im Backofen etwa 20 Min. nachgaren lassen.
  • Zwischenzeitlich die Aprikosen klein hacken und den Käse zerkrümeln.
  • In der Schüssel die Aprikosen mit dem Käse und den Pinienkernen vermischen.
  • Die Mischung auf den Medaillons verteilen und die Filets etwa 5 Min. im Backofen unter dem Grillfunktion gratinieren.
  • Den Bratensatz in der Pfanne mit dem Wein und dem Wermut aufgießen.
  • Die Sahne zugeben und die Sauce sämig reduzieren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die überbackenen Medaillons mit der Sauce anrichten.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]