Matjes in Joghurt

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Matjes in Joghurt
Matjes in Joghurt
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 15 Minuten Zubereitung + 1 Stunde ziehen lassen
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Matjes sind in meist Öl und Kräutern eingelegte Heringsfilets. Diese kann man so wie sie sind mit Schwarzbrot und Butter essen oder wie in diesem Rezept verfeinern. Bei Matjes in Joghurt wird auf Mayonnaise oder Sahne verzichtet und außerdem noch weitere gesunde Nahrungsmittel wie Apfel, Gurke und Zwiebel hinzugefügt. Man sollte auf nachhaltig gefischte Ware zurückgreifen (MSC-Siegel) da der Heringsbestand in Nord- und besonders der Ostsee zunehmend gefährdet ist (Stand 2010).

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Eier zunächst im Eierkocher oder Topf hart kochen.
  • Währenddessen die Zwiebel pellen, halbieren und in feine Streifen schneiden.
  • Gurke und Apfel schälen und in kleine Stücke schneiden.
  • Die Matjesfilets in kleine Happen schneiden.
  • Die gekochten Eier pellen und ebenfalls halbieren und in kleine Stücke schneiden.
  • Alle Zutaten außer die Eier in die Schüssel geben und den Joghurt dazuschütten. Alles gut mit dem Löffel durchmengen.
  • Nun mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
  • Zum Schluss die Eier dazugeben und kurz untermengen.
  • Die Schüssel abdecken und eine Stunde in den Kühlschrank zum Durchziehen stellen.
  • Vor dem Servieren noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Galerie[Bearbeiten]

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]