Makkaroni mit Jakobsmuscheln

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Makkaroni mit Jakobsmuscheln
Makkaroni mit Jakobsmuscheln
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Eine weitere Möglichkeit, Nudeln auf griechische Weise herzustellen sind die Makkaroni mit Jakobsmuscheln. Es ist ein etwas anderes Gefühl als italienische Pasta, aber ein gutes.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Makkaroni in einem großen Topf nach Packungsanweisung al dente kochen, also viel sprudelnd kochendes Wasser, kein Öl ins Kochwasser, nicht abschrecken, etwas Kochwasser zurückhalten.
  • Den Knoblauch pellen und fein würfeln.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Den Knoblauch darin glasig andünsten.
  • Die Pinienkerne dazu geben und alles etwas Farbe ziehen lassen.
  • Die Muscheln klein schneiden und dazu geben.
  • Die Muscheln müssen leicht glasig sein.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Nudeln abgießen und in eine Schüssel geben.
  • Die Muscheln zu den Nudeln geben und alles gut vermischen.
  • Auf vorgewärmten Tellern verteilen.
  • Mit Basilikum bestreuen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]