Linguine Scampi alla Puttanesca

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Linguine Scampi alla Puttanesca
Linguine Scampi alla Puttanesca
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Sauce: 40 Minuten + Linguine: 8 Minuten + Scampi: 5 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Linguine Scampi alla Puttanesca ist ein Phantasierezept der italienischen Küche. Grundlage ist eine Puttanescasauce, welche mit gesottenen Scampi erweitert werden.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Sauce[Bearbeiten]

  • Die Anchovis 10 Minuten in kaltem Wasser wässern (Osmose).
  • Diese durch ein Sieb abseihen und gut abtropfen lassen.
  • Die Kapern auf einem Sieb unter Kaltwasser durchspülen, abtropfen lassen und schließlich fein hacken.
  • Die Oliven fein hacken.
  • Die Zwiebeln, die Knoblauchzehen schälen und in Streifen schneiden.
  • Das Öl in einem erhitzen und die Anchovis darin schmelzen lassen (sie sollten sich vollständig im Öl auflösen).
  • Das in Streifen geschnittene Gemüse in dem heißen Fett andünsten, den Inhalt des Topfes tomatisieren, die Dose Tomaten, die Kapern, die Oliven, die Gewürze zufügen und die Sauce 20 Minuten leicht köcheln lassen.
  • Die Sauce pikant mit Cayenne abschmecken und eventuell nachwürzen.

Pasta[Bearbeiten]

  • Kräftig gesalzenen Wasser in einen großen Topf zum Kochen bringen.
  • Die Teigwaren nach Anleitung kochen (al dente).
  • Vor dem Abgießen der Pasta 4 EL Kochwasser bereithalten.

Scampi[Bearbeiten]

  • Die Köpfe der Scampi abbrechen.
  • Die Scampi am Rücken mit der Schere aufschneiden und den Darm mit einem Messer abziehen.

Fertigstellung des Gerichts[Bearbeiten]

  • Die Pasta durch eine Sieb abseihen, gut abtropfen lassen und mit einem Deckel warmhalten.
  • Die Scampi von jeder Seite maximal 2 Minuten anbraten, salzen und pfeffern.
  • Die Scampi aus der Pfanne nehmen, das Fett aus der Pfanne gießen, die Pasta in die Pfanne geben, das Kochwasser ebenfalls, die Sauce zufügen und alles gut vermengen.
  • Das Pfannengericht mit den Scampi belegen und sofort servieren.

Galerie[Bearbeiten]

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Die Sauce mit 50 ml trockenem Weißwein Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten! verfeinern.