Lammspieße mit Zitrone

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Lammspieße mit Zitrone
Lammspieße mit Zitrone
Zutatenmenge für: 8 Tapas
Zeitbedarf: 3 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Lammspieße mit Zitrone sind eine klassische Tapa. Die Zitrusfrüchte verleihen ihr eine besondere Note.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Knoblauchzehen pellen und fein hacken.
  • Die Gemüsezwiebel pellen und fein hacken.
  • Den Thymian waschen, trocknen, die Blätter von den Stielen zupfen und fein hacken.
  • Das Fleisch waschen, mit Küchenkrepp trocknen und in 2 cm große Würfel schneiden.
  • Den Knoblauch, die Zwiebel, die Zitronenschale, den Thymian, den Koriander, den Kreuzkümmel, den Essig und das Olivenöl in eine Schüssel geben und gut verrühren.
  • Die Fleischwürfel auf 16 Party-Spieße stecken.
  • Die Spieße in die Marinade geben und gründlich darin wenden.
  • Die Spieße abdecken und mindestens 6 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.
  • Dabei ab und zu wenden.
  • Die Spieße auf den Holzkohlegrill grillen, bis sie gar sind.
  • Dabei ab und zu mit der Marinade bestreichen.
  • Die Orange waschen und trocknen.
  • In dünne Scheiben schneiden.
  • Die Spieße mit den Orangenscheiben dekorieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Baguette, Weißbrot oder Ciabatta und weitere Tapas dazu reichen.

Varianten[Bearbeiten]

  • Die Lammspieße in einem gefetteten Bräter im Ofen bei Grillfunktion gut Farbe ziehen lassen. Aber auch hier öfter wenden.