Kategorie:Forelle

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Eine Bachforelle

Die Forelle ist ein beliebter Speisefisch. Hierzulande kennt man die Forelle vor allem aus den Binnengewässerns, wo sie von Sportfischern geangelt wird. Es finden sich allerdings landauf, landab Forellenzuchtanstalten, in denen die Fische in frischem, fließenden Gewässer aufwachsen und von den Betreibern oder den Kunden gefischt werden können. Frischer kann man eine Forelle kaum erhalten.

Es gibt auch Forellenarten, die im Meer leben und nur zum Ablaichen ins Süßwasser zurückkehren. Die Meeresforellen werden mit Netzen gefischt, oftmals landet sie in den Netzen als Beifang.

Die bekanntesten Zubereitungen sind Forelle blau uns Forelle Müllerin. Viele andere Rezepte werden hier vorgestellt. Man kann sehr viele unterschiedlich Zubereitungen in der Küche umsetzen.

Felchen[Bearbeiten]

Felchen sind den Forellen nahe verwandt und auch lachsartige Fische. Sie werden ähnlich wie Forellen zubereitet und können sie in den meisten Rezepturen ersetzen. Näheres siehe Felche.

So bietet es sich sicher an, in dieser Kategorie ein wenig zu stöbern. Das Koch-Wiki wünscht dabei viel Spaß.

Unterkategorien

Es werden 3 von insgesamt 3 Unterkategorien in dieser Kategorie angezeigt:
In Klammern die Anzahl der enthaltenen Kategorien (K), Seiten (S), Dateien (D)

G

R

Medien in der Kategorie „Forelle“

Folgende 4 Dateien sind in dieser Kategorie, von 4 insgesamt.