Katalanischer Stockfisch mit Gemüse

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Katalanischer Stockfisch mit Gemüse
Katalanischer Stockfisch mit Gemüse
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Katalanischer Stockfisch mit Gemüse (Bacallà amb samfaina) ist ein traditionelles Gericht aus der katalanischen Küche. Es ist vergleichsweise einfach herzustellen und auch sehr gesund.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Den Stockfisch gründlich entsalzen, die Gräten entfernen, dann abtupfen und in gleich große Teile Schneiden.
  • Die Stücke in Mehl wälzen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Den Fisch von beiden Seiten knusprig anbraten.
  • Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, die Tomaten kurz ins Wasser geben, bis die Haut geplatzt ist, dann abschrecken, pellen, den Stielansatz und das Kerngebäuse entfernen und in Würfel schneiden.
  • Die Auberginen waschen, trocknen, den Stielansatz abschneiden und in Würfel schneiden.
  • Die Paprika in einen Ofen geben. So lange backen, bis die Haut Blasen wirft, dann pellen, vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden, den Stielansatz abschneiden und würfeln.

Fertigstellung[Bearbeiten]

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Man kann auch anderen Fisch verwenden. Frischer Kabeljau ist zum Beispiel eine Möglichkeit.