Kaiserstühler Apfel-Nusstorte

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kaiserstühler Apfel-Nusstorte
Kaiserstühler Apfel-Nusstorte
Zutatenmenge für: 16 Stücke
Zeitbedarf: Zubereitung: 30 Minuten + Teig: 1 Stunde Minuten + Backzeit: 55 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Kaiserstühler Apfel-Nuss-Torte: Die Äpfel und Nüsse wurden bei einer Fahrradtour frisch aufgelesen. 2007 war ein ausgesprochenes Apfel-Jahr. Aber auch Nüsse gibt es reichlich. Die Bauern und Winzer hatten alle Hände voll zu tun. Da blieb viel unter den Bäumen einfach liegen. Daraus kann mann etwas Leckeres zubereiten.

Zutaten[Bearbeiten]

Zutaten für den Mürbteig[Bearbeiten]

Zutaten für die Füllung[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Teig[Bearbeiten]

Füllung[Bearbeiten]

  • Für die erste Lage der Füllung nun die ersten 100 g der Zuckermenge in der Pfanne zu Karamell schmelzen und darin die Nüsse leicht anrösten und zum Schluss mit der Schlagsahne ablöschen.
  • Diese Masse auf dem Mürbeteigboden gleichmäßig verteilen.
  • Für die zweite Lage der Füllung die fünf Eier trennen und zunächst die Dotter mit weiteren 100 g des Zuckers schaumig rühren und mit den geraspelten Äpfeln vermengen.
  • Danach das Eiklar mit dem restlichen Zucker steif schlagen und unter die Apfelmasse heben, bis auf einige Esslöffel, die für die dritte Lage, eine Baiser-Decke, zurückbehalten werden.
  • Nun die Apfelmasse als zweite Lage in die Springform geben und im vorgeheizten Backofen bei mittlerer Hitze ca. 40 Minuten backen.
  • Dann herausnehmen und den Kuchen mit dem zurück behaltenen Eischnee bedecken und restliche etwa 15 Minuten backen, bis der Eischnee eine goldgelbe Farbe bekommen hat.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]