Huhn mit Pilzen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Huhn mit Pilzen
Huhn mit Pilzen
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 40 Minuten + Einweich- und Marinierzeit: 2–3 Stunden
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Huhn mit Pilzen ist unter dem chinesischen Namen Tungku Kai in die surinamische Küche eingewandert.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die getrockneten Pilze zuerst einige Stunden in warmem Wasser einweichen.
  • Die Stiele abschneiden und die Pilze je nach Größe in zwei bis vier Stücke schneiden.
  • Das überschüssige Wasser hinaus quetschen. Die Pilze in einer Schüssel beiseite legen.
  • Das Hähnchen währenddessen in Rum und Sojasauce marinieren.
  • Im Wok die Zwiebel in etwas Öl anbraten.
  • Das marinierte Hähnchenfleisch zufügen, dann die Pilze und zuletzt ein Glas Wasser.
  • Das ganze köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verkocht ist.
  • Anschließend Zucker und Salz dazugeben.
  • Das Stärkemehl in etwas Wasser anrühren und zur Sauce heben.
  • Alles noch zehn Minuten kochen lassen.
  • Das Gericht ist fertig, wenn die Sauce schön sämig ist.
  • Zusammen mit den fein geschnittenen Frühlingszwiebeln servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

  • Mit weißem Reis servieren.

Varianten[Bearbeiten]