Hackbraten mit Quark

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Hackbraten mit Quark
Hackbraten mit Quark
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten Vorbereitung + 60 Minuten Backzeit
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Hört sich zunächst seltsam an, Hackbraten mit Quark, schmeckt aber lecker und hat eine kleine Überraschung in sich.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Zwiebel pellen und würfeln.
  • 10 g Butter in einer Pfanne erhitzen.
  • Die Zwiebeln darin glasig dünsten.
  • Hackfleisch in eine Schüssel geben.
  • Den Knoblauch pellen und fein würfeln.
  • Die Zwiebeln zum Hackfleisch geben.
  • Quark, Sahne, Mehl, Öl, Knoblauch, Salz, Pfeffer und Paprikapulver vermengen und zum Hackfleisch geben.
  • Alles zu einem schönen Teig verkneten.
  • Die Kastenform einfetten.
  • Die Form von innen mit Paniermehl bestreuen.
  • Die Hälfte des Fleischteiges in die Form geben.
  • Die Wiener Würstchen auf den Teig legen.
  • Nun den Rest des Teiges in die Form geben.
  • Ein paar Flocken Butter auf den Teig geben.
  • Den Backofen auf 190 °C vorheizen.
  • Die Form in den Ofen geben und eine gute Stunde backen lassen.
  • Der Teig muss schön braun sein.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]